BannerbildLuftbild: Andrej Jost 2019Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Liga 2019

Der Bote für Nürnberg Land 3. Juli 2019

Heimvorteil für die Bezirks-Oberligen

Die Mannschaften der Bezirksoberliga Mittel-/Oberfranken sowie der Bezirksliga waren zu Gast am Boulodrome in Burgthann, was für die beiden Teams PCB II und III Heimvorteil bedeutete. Am vorhergehenden Freitag säuberten die Burgthanner in einer Blitzaktion die Plätze von den zahlreichen Zweigen, die der Hagelsturm hinterlassen hatte, um den ca. 150 Gästen ein bespielbares Terrain zu präsentieren.


Der Tabellenführer PCB II hatte in der ersten Runde spielfrei und konnte so seine potenziellen Gegner der beiden letzten Runden, PCNC Nürnberg und TV 1860 Fürth II, genau beobachten. Besonders spannend war das Ergebnis zwischen dem Landesliga-Absteiger Heiße Kugel Ansbach I und den Fürthern, die mit Platz zwei und drei in der Tabelle dicht hinter Burgthann II lagen. HK Ansbach gewann das Duell und lag somit auf Augenhöhe mit PCB II bei jeweils 5:1 Begegnungen mit Punktvorteil in den Einzelspielen für Burgthann. In der Annahme, dass Ansbach auch in den beiden folgenden Runden gegen die Burgthanner Dritte und gegen BCI Röthenbach II siegen würde, musste PCB II also seine beiden Begegnungen möglichst hoch gewinnen. Dies gelang nur bedingt gegen PCNC Nürnberg II mit einem knappen 3:2 Sieg. Die stark aufspielenden Fürther forderten nochmals alle Ressourcen der ehrgeizigen Burgthanner Zweiten heraus und wurden ebenfalls mit 3:2 bezwungen. Alles hing nun von der letzten Runde zwischen Ansbach und Röthenbach ab, in der HK Ansbach Schwächen zeigte und die letztlich sogar an BCI Röthenbach fiel. Die Meisterschaft in der BOL Mittel-/Oberfranken und damit der Aufstieg in die Landesliga Nord war damit für PCB II um Mannschaftsführer Günter Ziegler mit einem hervorragenden Ergebnis von 7:1 Begegnungen bei 29:11 Spielen geschafft!
Die Burgthanner Dritte startete mit einem siebten Platz in den letzten Ligatag und hoffte auf Verbesserung in der Tabelle. Sie unterlag jedoch in der Spielrunde gegen RPC Dornstadt II knapp mit 2:3, trat dann gegen das starke Team von Heiße Kugel Ansbach an und erzielte ein respektables 2:3 Ergebnis. Die letzte Begegnung gegen BB Zirndorf musste unbedingt gelingen, die Spieler gaben alles und die Begegnung ging mit erfreulichem 5:0 Ergebnis an die Burgthanner. Damit verbleibt PCB III auf dem siebten Platz der BOL.


>>> Ergebnisse

22. Juni 2019 - Dritter Liga-Spieltag in Burgthann und Niedernberg

 

In der Landesliga Nord stand Burgthann I nach dem zweiten Spieltag auf dem vorletzten 9. Platz, der den Abstieg in die Bezirksoberliga Mittelfranken bedeutet hätte. Das Feld lag aber so eng zusammen, dass nach oben sogar noch Platz zwei möglich gewesen wäre. Es begann vielversprechend bei Gastgeber Niedernberg (Ufr), als gegen Hof I und Dornstadt I zwei hohe 4:1 Siege gelangen. Ein 3:2 Sieg in der letzten Begegnung gegen Marktheidenfeld hätte Platz zwei bedeutet – leider gewannen die Unterfranken mit 3:2. Die Burgthanner um Mannschaftsführer Peter Ulherr musste sich so mit Platz sechs zufrieden geben. Meister der Landesliga Nord und damit Aufsteiger in die Bayernliga wurde TV 1860 Fürth I. Die Absteiger sind ZZ Nürnberg und Oettingen II.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

16. 08. 2020 - 09:30 Uhr
 
06. 09. 2020 - 09:30 Uhr
 
Unsere Sponsoren

Sponsoren-Logos

Kontakt

Mimberger Straße 101
90559 Burgthann

 

( 0152 ) 29533395

Spielzeiten:

 

Montag 18 bis 22 Uhr

Donnerstag 18 bis 22 Uhr

Samstag 14 bis 18 Uhr

Besucher: 882