Luftbild: Andrej Jost 2019BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

BPV Pokal

14. Juni 2021

Erste Runde im Kampf um den BPV Cup ist ausgespielt

Die drei Burgthanner Teams in der 16 Mannschaften umfassenden Gruppe Nord-Ost haben ihre erste Pokalrunde hinter sich gebracht. PCB I ist eine Runde weiter, PCB II und III schieden leider aus.

PCB I traf in Röthenbach/Pegnitz auf den dortigen TSV und konnte mit 24:7 Punkten einen überzeugenden Sieg für sich verbuchen. Die Partie begann mit zwei Niederlagen und einem Sieg in den Tête à Têtes. Die wichtige Triplette gewann Burgthann und ging mit 7:4 in Führung. Von den drei Doubletten in der zweiten Runde gingen zwei Spiele an Burgthann, eines an Röthenbach, Zwischenstand 13:7.  Die letzte Runde, wieder mit 3 Têtes und einer Triplette sollte die Entscheidung bringen. Drei Punkte fehlten den Burgthannern noch für den Sieg. Mittlerweile hatten sie sich an das ungewohnte Gelände angepasst und gewannen bravourös alle Spiele; Endstand 24:7.

PCB II traf auf heimischem Gelände auf die starken Gegner von Heiße Kugel Ansbach. Die erste Runde brachte nur ein Tête ein und endete mit 2:9 Punkten. In der zweiten Runde ging eine Doublette an Burgthann, zwei wurden verloren. Mit 5:15 Punkten war noch eine hauchdünne Chance für PCB II gegeben und man ging hochkonzentriert in die dritte Runde, von der jedes Spiel gewonnen werden musste. Dies gelang leider nicht. Die spannenden Partien endeten teils sehr knapp, es siegte jedoch wiederum nur ein Tête, was zum Endstand von 7:24 führte und damit zum Ausscheiden von PCB II.

Nicht besser erging es der dritten Burgthanner Pokalmannschaft. Gegen die teils mit Bayernliga-Spielern aufspielenden Kollegen von TV 1860 Fürth „blanc“ siegte zwar in Runde eins ein Tête und die Triplette (sogar als „Fanny“ mit 13:0) und man ging mit 7:4 in Führung. Die Fürther indes sammelten ihre Kräfte und bescherten den Gastgebern in der zweiten Runde drei Niederlagen in den Doubletten, sodass mit 7:13 die Ausgangsbasis für die dritte Runde eher suboptimal war. Diese ging komplett verloren und Fürth gewann souverän mit 24:7 Punkten.
Die zweite Pokal-Runde mit Beteiligung von PCB I wird im Juli gelost.

Die Fürther Boule-Freunde erwiesen sich als überlegene Gegner und großzügige Gastgeber. Das Viertelfinale tragen nun beide Fürther Mannschaften unter sich aus.

Ergebnisse

Veranstaltungen
Unsere Sponsoren:

 

Unsere Sponsoren

Kontakt

Mimberger Straße 101
90559 Burgthann

 

0172 2114477

Spielzeiten:

 

Montag 18 bis 22 Uhr

Donnerstag 16 bis 22 Uhr

Samstag 14 bis 18 Uhr

Besucher: 2865